WELCOME TO KENNEL CAPESIDE !

FCI – VDH – VK

CKCS Rose

ROSE wurde im Juli 1997 in Großbritannien geboren und wuchs auf der Insel Fuerteventura auf.
Im Sommer 2006 war sie längere Zeit sich selbst überlassen und kaum versorgt worden, glücklicherweise wurde sie von der Tierhilfe Fuerteventura gerettet und aufgenommen. Sie musste von 1/2 kg Blasensteinen, total verfilztem Fell und unzähligen Zecken befreit werden, außerdem litt sie an Meniskus- und Kreuzbandriss.

ROSE wurde im Dezember 2006 von Fr.Elke Reising und Fr.Monika Fecher von der Tierhilfe mit nach Deutschland gebracht.
Hier wurde ROSE von Frau Dr.Tomaschek operiert,
um ROSE wieder ein Laufen ohne Schmerzen zu ermöglichen.

Dezember 2006/Januar 2007:
Zur Zeit erholt sich ROSE bei uns von den Strapazen der letzten Monate….

Sie kam in unser Leben wie eine kleine Weihnachtsüberraschung…..und bleibt für immer bei uns !
ROSE hat unser Herz im Sturm erobert !

2007:
Die süße ROSE lebte sich schnell bei uns ein und wurde sofort von Debbie, Brenda, Emma und Carrie akzeptiert. Sie erfreute uns alle durch ihre unglaublich charmante Art, sie war immer freundlich und guter Laune, sauste durch Garten und Haus, immer mit ihrem wedelnden Schwänzchen ! Ihre größte Freude aber war, die Welt entdecken zu dürfen. Sie liebte es, mit uns auf Tour zu gehen, egal ob zum Einkaufen, ins Restaurant oder in Hotels, Hauptsache sie war dabei !

Ihre Fröhlichkeit tat uns allen sehr gut.

Anfang 2008 begann sie, unter ihrer Arthrose wirklich zu leiden und konnte nur noch kürzere Spaziergänge bewältigen. Wir gaben ihr nach Anweisung unserer Tierärztin schmerz-und entzündungshemmende Tabletten, die ihr sehr gut halfen.
Daneben entwickelte sie jedoch nun cavaliertypische Herzprobleme, die ihre Verfassung ein wenig beeinträchtigten.
Dennoch war sie agil und sehr lebensfroh.

Am 4./5. Juni 2008 schlief ROSIE völlig überraschend für immer ein.
Sie starb nachts, wahrscheinlich nach einem Herzschlag, in meinen Armen. Sie lässt uns tief bewegt zurück.
Wir vermissen sie schmerzlich.

Diese Diashow benötigt JavaScript.